Ostpromenade 41, 41812 Erkelenz     (0 24 31) 80 60 937


Elektronische Sehhilfen

 Bei höheren Vergrößerungen geraten Lupen bzw. Lupensysteme schnell an ihre Grenzen. Um dem Sehbehinderten das Lesen weiterhin zu ermöglichen, kommen elektronische Lupen zum Einsatz.

Das bekannteste Hilfsmittel dieser Art ist ein Bildschirmlesegerät.
Hierbei wird das Lesegut mit einer integrierten Kamera aufgenommen und auf einem Monitor vergrößert dargestellt. Die Höhe der Vergrößerung kann individuell verändert werden.



Mobile Kamerasysteme ermöglichen zusätzlich das Betrachten von weiter entfernten Schriften z. B. an der Schultafel oder in Besprechungen. Die Kameras können an einen Laptop oder PC angeschlossen werden.

Für unterwegs bieten sich elektronische Handlupen an. Diese ermöglichen das Lesen von Preisetiketten, Fahrplänen, Straßennamen etc.

Hören, was geschrieben steht!

Reicht die Sehkraft nicht mehr aus, um mit elektronischen Lupen lesen zu können, bieten wir Vorlesegeräte an. Ganz gleich, ob Beipackzettel für Medikamente, die Post oder ein interessantes Buch: Mit einer einzigen Taste wird der gedruckte Text erfasst.

Vergrößernde Sehhilfen
Lupen
Lupenbrillen
Fernrohrsysteme
Beleuchtung
Elektronische Sehhilfen
Elektronische Handlupen
Netzwerk Sehen
Zubehör

Aktuelles

Es gibt Neuigkeiten

Es gibt Neuigkeiten

Neu: Leuchtlupen von Schweizer Entspanntes Lesen zu Hause und unterwegs. Die neuen Induktions-Leuchtlupen von...
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung